Vier Brandenburger in London

klick mich an Mitte November 2019 reisten mit Mathias Jordan, Rainer Wilke, Christian Wilke und Gerrit Dlugaiczyk, vier BSRK´ler nach London. Hier fand die Weltmeisterschaft der Herren im Tennis statt. Die besten acht Tennisspieler, wie zum Beispiel Roger Federer, Rafael Nadal oder Novak Djokovic, spielten um die Krone des Besten des Jahres.

Neujahrsempfang 2020

Am Samstag, dem 18. Januar 2020 lud die Tennisabteilung des BSRK 1883 e. V. zum Neujahrsempfang an den Grillendamm. Nachdem man dies bereits in den beiden Jahren zuvor erfolgreich praktizierte, fanden sich auch in diesem Jahr um die 20 Mitglieder ein. Zur Begrüßung des neuen Jahres stießen alle mit einem Glas ...

Wir wünschen erholsame Feiertage!

klick mich an Der Abteilungsvorstand wünscht allen Mitgliedern, Eltern, Freunden und Sponsoren ein frohes, besinnliches und schönes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch in ein erfolgreiches, neues Jahr 2020! Wir bedanken uns für das Geleistete in 2019 und schauen mit großer Vorfreude in die Zukunft!

Mannschaftsmeldungen 2020 – 2 neue Teams

Das Jahr 2019 ist noch nicht am Ende, da laufen die Planungen für 2020 bereits auf Hochtouren. Bereits am Dienstag (10. Dezember) mussten wir die Mannschaftsmeldungen für die Freiluftsaison im Frühjahr 2020 abgeben. Im Gegensatz zu den letzten Jahren gibt es dabei die eine oder andere Veränderung und dies im ...

Alexander Müller erreicht Viertelfinale

klick mich an In diesen Tagen (23./24. November) fanden im Sport-In Wust die 3. Junioren Open statt. Von unseren Nachwuchsspielern war Alexander Müller mit dabei, der nach einer guten Sommersaison nun auch in der Halle an diese Leistungen anknüpfen wollte. In seinem ersten Spiel war er auch gleich erfolgreich. Gegen einen jungen Spieler vom ...

Erfolgreich in der Winterrunde

klick mich an Den ersten Saisonsieg im dritten Ligaspiel konnten die Herren 30 des TC BSC Süd an diesem Wochenende einfahren. Mit dabei war auch wieder Sven Horn. Nachdem er am ersten Spieltag noch knapp im Matchtiebreak sein Einzel verlor, lief es nun besser. Nach einem anfänglich ausgeglichenen Match, wo beide Spieler bis ...